Käse Karenzzeit Fructoseintoleranz

45 Tage ohne Milchprodukte! Wer macht mit?

Gestern hat die Fastenzeit begonnen und damit mein Vorsatz, bis Ostern auf Milchprodukte zu verzichten!


45 Tage ohne Milchprodukte! Ist doch Käse, oder??

Ihr wisst ja, der Vorsatz, mich vegan zu ernähren ist vorhanden. Nur habe ich festgestellt, dass das nicht von jetzt auf gleich klappt. Fleisch und Wurstwaren wären nicht das große Problem, sprich vegetarisch kann ich. Aber das mit dem Milchprodukten fällt mir wirklich schwer.

Käse Karenzzeit Fructoseintoleranz


Warum ich 45 Tage auf Milchprodukte verzichten?

Auf Süßigkeiten verzichte ich aufgrund meiner Fructoseintoleranz eh schon die meiste Zeit im Alltag, also musste für die 45 Tage Fastenzeit was her, was mir wirklich schwer fallen wird. Mit Milchprodukten wird das ganz sicherlich der Fall sein.

Zudem möchte ich erleben, wie es Leuten ergeht, die gleichzeitig auf Fructose und Lactose unverträglich reagieren. Ich möchte mitreden können – zumindest temporär. Grundsätzlich bin ich nämlich sehr dankbar, dass ich Lactose beschwerdefrei zu mir nehmen kann und damit vor der Wahl stehe, ob ich lactosefrei esse oder nicht.

Außerdem bin ich gespannt, wie mein Körper auf den Milchverzicht reagiert! Ich hatte schon öfter den Eindruck, dass meine Gelenke weniger schmerzen, wenn ich kaum oder gar keine Milchprodukte esse. Leider habe ich auch immer noch diesen Tennisarm. Eventuell lindert der Milchentzug auch diese Entzündung? Das ein oder andere Kilo weniger würde mir im übrigen auch nicht fehlen. 😉 Ich gehe also nicht ohne  Erwartungen und Hoffnungen in diese 45 Tage Challenge!


45 Tage Herausfroderung pur!

Meinen Kaffee trinke ich schon seit Jahren schwarz, das Frühstück ist seit ca. einem halben Jahr zu 80% milchfrei und das Mittagessen in dem meisten Fällen auch. Nur das Abendessen, das wird wirklich hart! Ich liebe Käse, ich liebe alles was mit Käse überbacken ist! Feta, Parmesan, Quark, Hüttenkäse, Schnittkäse, Käseplatte, Pizza, Aufläufe und Gratins… Und natürlich soll die Alternative zu Milchprodukten nicht meinen Fleischkonsum in die Höhe treiben. Das wird wirklich eine Herausforderung für mich!


Warum ich euch von meinen 45 Tagen milchfrei berichte?

Weil ich bisher auf Fructoseintoleranz in Verbindung mit Lactoseintoleranz noch so gar nicht eingegangen bin! Die nächsten 45 Tage werden also nicht nur für mich spannend, sondern für alle, die gleichzeitig an beiden Intoleranzen leiden. Das Ergebnis meiner Fastenzeit werden viele Erfahrungsberichte, lactosfreie und fructosearme Gerichte und vieles mehr sein! Deshalb seid gespannt und schaut mal vorbei.


Wer macht mit?

Es wird sehr hart für mich werden, deshalb freue ich mich über viele aufmunternde, bestärkende Kommentare. Vielleicht macht ja jemand mit?? Auch Späteinsteiger sind ❤ lich willkomen!

Fruktoseintoleranz was darf ich

Immer mittwochs werde ich berichten… schaut vorbei und macht mir Mut!

Los geht’s… nur noch 45 Tage!!! 😐

Fructosefreie und lactosefreie Grüße,
Eure
sabine fructoseintoleranz kl


PS: Wehmütige schau ich gerade noch einmal auf meine fructosearmen Lieblingskäserezepte… 45 T A G E ! ! ! 😦 Wer hatte noch einmal die Idee???

Ist doch Käse, oder????

Was darf ich essen Fructoseintoleranz Ofenkäse

Käsespätzle fructosefrei Karenzzeit.png

Was darf ich essen Fructoseintoleranz Feta

was darf ich essen Fructoseintoleranz feta pilze.png

was darf ich essen rauke feta salat fructosearm.png

Was darf ich essen Fructoseintoleranz überbackenes Brot

kartoffel gratin rezept.png

gnocchi auflauf fructosefrei rezept.png

nudel hackauflauf Fructoseintoleranz karenz rezept.png

was darf ich essen fructoseintoleranz Nudelauflauf

3 Gedanken zu “45 Tage ohne Milchprodukte! Wer macht mit?

  1. Toi, toi, toi! Ich faste zwar nicht, aber bin sehr gespannt auf deine Erfahrungen.
    Glutenfrei, fruktosearm und vegetarisch reicht mir ehrlich gesagt. Milch trinke ich nur im Kaffee, sonst bekommt mir der nämlich nicht… und so ganz ohne Kaffee? Ach, nee, so weit bin ich noch nicht. 😀 LG Stephanie

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s