was darf ich essen Fructoseintoleranz suppen

Ein Süppchen für Fruktoseintolerante!

Heute ist der Tag der Suppe!

was darf ich essen Fructoseintoleranz suppen

Der Tag der Suppe findet jährlich am 19.November statt.

Der Aktionstag wurde wahrscheinlich vom Memminger Lebensmittelhersteller GERFRO ins Leben gerufen, um Geld für die ortsansässige Tafel zu sammeln. Der Tag der Suppe ist ein guter Tag, um sich eine leckere Suppe zu gönne und im Geiste von GERFRO die örtliche Tafel mit einer Spende zu unterstützen.

Quelle:https://welcher-tag-ist-heute.org/aktionstage/tag-der-suppe

Wer mag unterstützt die örtliche Tafel oder tut sich zumindest selbst etwas gutes und verwöhnt sich mit einer ordentlichen Portion Vitaminen. Leider ist eine Suppe mit Fruktosintoleranz auch nicht mehr das, was es einmal war! Plötzlich muss man auf sämtliche Zutaten achten. Schon ein wenig Knoblauch, die Tomate oder die vielen Geschmacksverstärker in Fertigsuppen machen einem das Leben schwer!


Weiterlesen »

Diagnose Karenzzeit Fructoseintoleranz

Auch du bist Fructoseintolerant und so gehst du damit um!

Was unterscheidet einen fructoseintoleranten Menschen von einem fructosetoleranten Menschen?

Richtig, die einen vertragen Fructose problemlos, die anderen nicht ganz so problemlos. Aber wusstest du, dass ein fructosetoleranter Mensch auch nur ca. 30 g Fruktose pro Tag verträgt? Ist die Fructosebilanz nach einem Tag höher als 30g, kann es auch bei Menschen ohne Fructoseunverträglichkeit zu Symptomen kommen! Das wusste ich beispielsweise nicht. D.h. im Grunde sind wir alle irgendwie intolerant, es hat nur jeder seine eigene Intoleranzgrenze!

Weiterlesen »