fructosearme Brotzeit kinder Fructoseintoleranz

Fructosearme Brotzeit für Kinder

Ich beschäftige mich mit dem Thema Fructoseintoleranz und beantworte gerne alle Fragen, die diesbezüglich bei mir eintreffen! Ein spannende Frage hat mich bereits erreicht und zwar, ob ich Ideen für eine fructosearme Brotzeit für Kinder hätte. Klar hab ich die! Und da heute in Bayern viele Erstklässler in die Schule starten und der Rest aus den Sommerferien zurück ist, gibt es heute die passende Antwort dazu!Weiterlesen »

Was darf ich essen Fructoseintoleranz Teegebäck

Auf die Platzerl fertig los! Fructosefrei!

Im Sommer wird nicht viel gebacken, da ist man draußen und man will die Bude nicht noch extra mit dem Backofen aufheizen. Aber seien wir realistisch, wir leben in Deutschland. Richtig heiß ist es bei uns ja nur vorübergehend. Deshalb darf auch mal Gebacken werden! Und gerade nach der Diagnose Fructoseintoleranz, wo so gut wie alle Süßigkeiten tabu sind, macht das erst so richtig Sinn!Weiterlesen »

Nüsse Karenzzeit Fructoseintoleranz

Are you nuts? Nein, nur Fructoseintolerant.

Ich kann euch gar nicht sagen, wieviel Nüsse ich seit der Diagnose Fructoseintoleranz gegessen habe. Pecannüsse, Erdnüsse, Pistazien, Mandeln, Haselnüsse, Cashew Kerne und wie sie alle heißen. Okay, da sind auch Hülsenfrüchte dabei, aber so eng sehe ich das jetzt hier nicht. Früher war der Einkaufswagen voller Obst und Gemüse, heute horte ich Nüsse in allen Varianten. Vermutlich mache ich damit jedem Eichhörnchen Konkurrenz.

Weiterlesen »