Diagnose Fructoseintoleranz Ablauf der Karenzzeit

Karenzzeit – eine Übersicht

Hier habe ich eine Übersicht erarbeitet, wie ihr in der Karenzphase vorgehen könnt:

Ablauf Karenzzeit bei Fructoseintoleranz

Nach der Diagnose versucht ihr eine möglichst fructosearme Karenzwoche einzulegen. Wenn es Euch danach besser geht und die Symptome abgeklungen sind, nehmt ihr euch eine weitere Woche vor. Danach könnt ihr direkt in die Testphase und die Lebensmittel eurer Wahl testen!

Sollten die Symptome immer noch vorhanden sein, versucht eine fructosefreie Karenzwoche durchzuziehen. Sollte es euch danach besser gehen, dann probiert noch einmal die fructosearme Karenzwoche und begebt euch danach in die Testphase. Falls es aber immer noch Symptome gibt, dann geht bitte zum Arzt und bittet um weitere Untersuchungen.

Und falls Ihr euch die Frage stellt, „Was darf ich essen?“ dann findet ihr hier in meinem blog die Antworten. Schaut mal in meine fructosefreien und fructosearmen Rezepte für die Karenzphase nach der Diagnose Fructoseintoleranz. Hier findet ihr Vorschläge fürs fructosefreie Frühstück, fructosefreie Mittagessen und fructosefreie Abendessen! Und sogar eine Ernährungspyramide für Fructoseintolerante!

Viel Erfolg,
Eure Sabine