Kakao für die fructoseintolerante Seele! (zuckerfrei und vegan!)

Kennt ihr das, es gelüstet Euch und wäre eine Tafel Schokolade in der Nähe wäre sie ihres Lebens nicht sicher?? Ja, kennt ihr? Und mit Fructoseintoleranz ist das gleich ein doppeltes Dilemma? Zum einen wegen der Kalorien und zum anderen wegen dem Fruchtzucker? Ich war gestern in dieser Situation und ich hab mir einen Kakao gemacht, der sowas von lecker war!!! Den müsst ihr probieren – ganz ohne Dilemma!Weiterlesen »

Fructoseintolerante trinken Kokoswasser [Anzeige unbezahlt]

Unterwegs mal eine Erfrischung ist mit Fructoseintoleranz schwer geworden. Schnell mal eine kühle Dose aus dem Supermarkt Kühlschrank fällt aus. Auch das gesüsste oder mit Aroma angereicherte Wasser ist keine optimale Option. Eine Sache habe ich aber entdeckt, die darf man auch mit Fruktoseintoleranz noch kalt und fruchtig genießen!

Weiterlesen »

Rotwein Karenzzeit Testphase Fructoseintoleranz

Heute Abend trinkst du Wein!

Heute Abend gibt es Obstsalat.
Vor allem Trauben.
Okay, nur Trauben.
Fermentierte Trauben.
Na gut, Wein.
Es gibt Wein.

Dieser Text stammt bestimmt von einem Fructoseintoleranten. Trauben fallen ungetestet seit der Diagnose Fructoseintoleranz definitiv aus meinem Speiseplan. Sie waren schließlich auch der Auslöser, weswegen ich jemals auf die Idee gekommen bin, dass meine Verdauungsprobleme etwas mit Fructose zu tun haben könnten. Rosinen sowieso. Das einzige, was ein Fructoseintoleranter aus Trauben noch gewinnen kann, ist Wein!Weiterlesen »

Bier Karenzzeit Fructoseintoleranz

Ist Bier fructosefrei?

Am 4. März 1918 wurde das Reinheitsgebot erstmals vom bayerischen Landtag erwähnt. Das heißt heute vor genau 100 Jahren! Ein Grund zu feiern, finde ich!
Denn zum Glück jedes Fructoseintoleranten haben wir das deutsche Reinheitsgebot für Biere! D. h. seit dem 20. Jahrhundert darf unser Bier nur aus Hopfen, Malz, Hefe und Wasser hergestellt werden!

Weiterlesen »