was darf ich essen fructoseintoleranz heidelbeeren

Das musst du wissen über Heidelbeeren und Fructose!

Heidelbeeren sind ja so gesund! Aber wie ist das mit Fructoseintoleranz?

Heidelbeeren sind ja so gesund!

Warum das so ist, weiß www.lifeline.de:

“(…) Die Wirkung von Heidelbeeren beruht vor allem auf sekundären Pflanzenstoffen wie den Polyphenolen. Diese Radikalfänger stoppen reaktionsfreudige Moleküle, die Zellen schädigen und damit an Alterungsprozessen, aber auch entzündlichen Vorgängen beteiligt sind. Im schlimmsten Fall löst oxidativer Stress, also ein Übergewicht an freien Radikalen, Krebs aus.

Heidelbeeren führen Rangliste der Radikalfänger an

Genau hier setzen Anthocyane an, die roten und blauen Pflanzenfarbstoffe, die vor allem unter der Schale von Heidelbeeren stecken. Wilde Blaubeeren weisen mehr sekundäre Pflanzenstoffe auf als Kulturheidelbeeren, zudem stecken in kleineren Früchten prozentual gesehen mehr Anthocyane.“

Weiter unten heißt es dann noch:

“Je nach Form regulieren Heidelbeeren die Verdauung“

Ja, das habe ich gemerkt. Ziemlich schnell sogar! Nach einem Esslöffeln Heidelbeeren mit Müsli und Jogurt zum Frühstück, war mir ziemlich schnell klar, das war mal ein Griff ins Klo!

100g Heidelbeeren haben 3,88g Fruchtzucker

Die ganze Sache war etwas unüberlegt, das gebe ich zu. Hätte ich mir vor dem Verspeisen meiner geliebten Heidelbeeren noch mal die Werte gecheckt, wäre mir dieser Fehler sicher nicht passiert! 3,88g Fruchtzucker und 3,09g Glucose auf 100g Frucht! Das war mit einem Verhältnis von 0,80 eindeutig zu viel auf nüchternen Magen! Und das obwohl ich noch jede Menge Pasta vom Vorabend im Bauch hatte.

Tja, schade. Blaubeermüsli ade. Das wird wohl nichts mehr mit uns. Muss ich mir andere Antioxidantien suchen. Wobei, die ja nun nicht wirklich der Grund für meinen regelmäßigen Heidelbeergenuss waren….

Schnief, Sabine


PS: Heidelbeeren habe ich getestet und viele andere Obst und Gemüsesorten. Meine bisherigen Erfahrungen mit Fructoseintoleranz und den verschiedensten Lebensmitteln könnt ihr hier nachlesen!

Was darf ich essen Fructoseintoleranz Paprika

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s