Was darf ich essen Fructoseintoleranz Geschnetzeltes

Geschnetzeltes mit Pilzen, Knoblauch und Zwiebeln – gewusst wie für FI!

Ich habe es nicht mehr ausgehalten. Ich brauche Knoblauch! Und Fleisch ohne Zwiebeln, das ist doch auch nichts!

Seit der Diagnose Fructoseintoleranz, habe ich einen großen Bogen um Zwiebeln und Knoblauch gemacht. Zu groß war mir die Gefahr, wieder die üblichen Symptome zu bekommen, nur weil ich mir ein wenig Knoblauch hab schmecken lassen. Okay, ein wenig war es nie. Wenn Knoblauch, dann richtig. Umso mehr fehlen mir diese Orgien jetzt! Ich fürchte schon den nächsten Griechenlandurlaub. Gibt es da überhaupt Essen ohne Knoblauch???Weiterlesen »

Was darf ich essen Fructoseintoleranz Grapefruit

Wusstest du schon, Grapefruit ist keine Pampelmuse!

Seit ich Lebensmittel aus Sicht der Fructoseintoleranz unter die Lupe nehme, kommen mir immer noch andere Fragen in den Sinn, die mit Fructoseintoleranz an sich gar nichts zu tun haben. Zum Beispiel: Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einer Grapefruit und einer Pampelmuse? Ich dachte immer, das wäre das selbe. Falsch gedacht.Weiterlesen »

Was darf ich essen Fructoseintoleranz Cantaloupe Melone

Cantaloupe Melone bei Fructoseintoleranz?

Mein Sohn wollte beim einkaufen unbedingt eine Cantaloupe Melone haben. Ich konnte es ihm nicht verdenken, ich liebe sie ja auch. Nicht nur die, jede Art von Melone verputze ich und lasse niemand etwas übrig. Trotzdem habe ich seit der Diagnose Fructoseintoleranz einen großen Bogen darum gemacht.

Da ich mich in der Testphase befinde, habe ich aber die Gelegenheit gleich genutzt, die Melone zu testen.Weiterlesen »

Was darf ich essen Fructoseintoleranz Ayran

Ran an Ayran! So macht Fruchtzucker Pause.

Die Zeiten, in denen man sich in der Pause mal schnell einen Fruchtjogurt und einen Apfel gegönnt hat, sind mit der Diagnose Fructoseintoleranz definitiv Vergangenheit!

In der Karenzzeit wird Fruchtjoghurt nur noch durch fructosefreien Naturjoghurt ersetzt und das Obst komplett gestrichen! Aber nur so ein Naturjogurt ist ja auch irgendwie öd. Finde ich zumindest.

Weiterlesen »

Kartoffelbrei fructosearm Karenzzeit

Kartoffelbrei als fructosefreie Beilage?

Kartoffeln sind in der fructosearmen Karenzzeit erlaubt! Sie passen zum Fleisch, zum Fisch und zum Spiegelei! Warum also keinen Kartoffelbrei? Den liebt die ganze Familie und er macht ordenltich satt! Allerdings ist das gekaufte Kartoffelpüree tabu! In der Karenzzeit nach der Diagnose Fructoseintoleranz sollen keine Fertigprodukte verzehrt werden! Zu groß ist die Gefahr von versteckten Zutaten, deren Auswirkungen man am Ende nicht zuordnen kann.Weiterlesen »