Sophisticated Bounty Frühstück für Fructoseintolerante

Es ist kalt, es ist bäh! Wer träumt sich da nicht gerne an die Südsee?? Startet den Tag morgen doch gleich mit einem paradiesischen Frühstück und lasst es Euch richtig gut gehen!

Sophisticated

Seit der Diagnose Fructoseintoleranz haben sich meine Frühstücksgewohnheiten sehr geändert. Viele Dinge, die ich jetzt esse, kamen mir früher gar nicht in den Sinn. Inzwischen ist Beispielsweise mein Haferbrei gar nicht mehr wegzudenken. Mein jüngerer Sohn hat diese Idee aus der Schule mitgebracht und seitdem essen wir beiden zum Frühstück gerne und sehr regelmäßig Haferbrei. Wenn man ihn Porridge nennt klingt das auch gleich ziemlich sophisticated, findet ihr nicht?

Wie immer man den leckeren Brei nennen mag, er geht ratz fatz. Selbst in der Kaffeeküche im Büro (damals… da war mal was, erinnert ihr Euch???) reichte ein Wasserkocher aus, um eine schnelle Zwischenmahlzeit zu zaubern. Grundzutat sind immer feine Haferflocken und Wasser.

Ungefähr 60g in eine Schüssel geben und mit so viel Wasser auffüllen, bis der Hafer bedeckt ist. Nach fünf Minuten ist er fertig, der leckere fructosearme Brei.

Bounty like

Wem das zu öd ist, der nimmt anstatt Wasser Reiskokoswasser (Vorsicht beim Zuckergehalt, hier erfahrt ihr mehr.) Ich sags Euch, das schmeckt mega lecker und ist unglaublich süß! Vielleicht sollte man nur den Wasserkocher damit in Ruhe lassen 😉

Anzeige unbezahlt

Wer dann noch Kokosflocken oder Kokoschips zur Hand hat, katapultiert seinen Gaumen direkt an die Südsee. Bounty like wird es, wenn man noch ein wenig Kakao dazu gibt. Einfach mega! Jetzt noch die passende Musik und einem enstpanntem Winterwochenende an der Südsee steht nichts mehr im Weg 😉


Das wars auch schon wieder für heute! Verwöhnt Euch mit einer kleinen Träumerei von der Südsee und tut Euch und Eurem Magen zugleich etwas gutes.

Fructosefreie Grüße und ein schönes Wochenende,
Eure


PS: Noch mehr fructosefreie Frühstücksideen findet Ihr hier.

Frühstück Karenzzeit Fructoseintoleranz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: