Bier Karenzzeit Fructoseintoleranz

Ist Bier fructosefrei?

Deutsches Bier

Am 4. März 1918 wurde das Reinheitsgebot erstmals vom bayerischen Landtag erwähnt. Das heißt heute vor genau 100 Jahren! Ein Grund zu feiern, finde ich!
Denn zum Glück jedes Fructoseintoleranten haben wir das deutsche Reinheitsgebot für Biere! D. h. seit dem 20. Jahrhundert darf unser Bier nur aus Hopfen, Malz, Hefe und Wasser hergestellt werden!
Ein Traum für jeden Fructoseintoleranten, denn es wird deshalb kein zusätzlicher Zucker zugesetzt. Es enthält daher nur einen sehr, sehr geringen Anteil an Fructose und ist damit fructosearm. Daher sollte Bier für die meisten Fructoseintoleranten verträglich sein. Beim Weißbier haben dennoch einige Probleme.
Allerdings enthält Bier Sorbit, insbesondere das Lagerbier. Deshalb kann es sein, dass manche Fructoseintolerante Probleme mit Bier haben, trotz des geringen Fructosegehalts.
Ich habe ernsthaft versucht, mich in die Begriffe untergärig und obergärig sowie die scheinbar unendlichen Biersorten einzuarbeiten. Aber ich habe aufgegeben. Hier einen Durchblick zu bekommen erscheint mir ebenso schwierig wie die individuellen Verträglichkeiten bei Fructoseintoleranz. Geschweige denn hier einen Zusammenhang herzustellen.
Deshalb mein Rat bei Fructoseintoleranz, von Bier ist grundsätzlich nicht abzuraten. Nehmt Euch Euer Lieblingsbier vor und testet es einfach.

Biere in der Übersicht

Hier findet Ihr eine Übersicht über die Angaben, die ich zu Fructose- und Glucosegehalt von einigen deutschen Bieren im Netz gefunden habe:

Bier Fructose Glukose G/F
Bier alkoholfrei 0,33
Malzgetränk 5,77
Märzen Bier (Durchschnitt) 0,00 0,00
Nährbier 0,25 0,38 1,52
Weißbier 0,11
Weißbier/Weizenbier 0,06 0,00 0,00
Weizenbier/Weißbier 0,06 0,00 0,00

Ausländisches Bier

Es gibt auch ausländisches Bier, das nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut wird und damit fructosefrei ist. Allerdings gibt es auch sehr viele Brauereien, die dem Bier zusätzlich Zucker zusetzen. Deshalb seht Euch im Urlaub die Zutatenlisten genau an oder greift im Zweifel auf deutsches Bier zurück. Wenn Ihr Glück habt, gibt es sogar das daheim getestete Bier, dann seid ihr auf der richtigen Seite.

Infos zu sonstigen Getränken in der fructosefreien oder fructosearmen Karenzzeit findet ihr hier.

Ein Prosit auf das Bier!
Eure Sabine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s