LECKER!!! und fructosearm! Papaya Kokos Shake mit Minze!

Kennt ihr das, diese Lust nach etwas fruchtigem? Manchmal könnte ich schier wahnsinnig werden! Für diese Situationen habe ich heute den ultimativen Fruchttipp für euch, der auch und vor allem bei Fructoseintoleranz verträglich ist! Vegan und laktosefrei ist er noch dazu!

Papaya Fructoseintoleranz Magen


Man nehme: Papaya!

Kokos papaya minze fructosearm cocktail shake

Vor ein paar Tagen habe ich Euch über die Vorzüge der Papaya und vor allem, die der Kerne berichtet. Wer es verpasst hat, klickt einfach auf die links und liest nach. Da geht es um Fruchtzucker und all das, was Papaya ausmacht!


und mixe mit Reis Kokos Trunk!

Und heute zeige ich Euch, wie man aus der fructosearmen Superfrucht für Fructoseintolerante einen sehr leckeren Shake machen kann. Gesund und fructosearm, was will man mehr! Da es mit meinem geliebten Reis Kokos Trunk ganz besonders lecker wird, ist der Shake sogar vegan! Und wer mag, zaubert mit einem kleinen Schuss Bacardi einen leckeren fructosearmen Cocktail!

was darf ich trinken Fructoseintoleranz reis kokos trunk.png


Rezept
Papaya Kokos Shake ( ⭐ Cocktail ⭐ )
fructosearm – vegan


Zutaten:

150g Papaya
250ml Reis Kokos Trunk (meinen Bericht hierzu findet ihr hier)
4 zweige frische
(Schuss Bacardi)

Und so geht’s:

Die Papaya schälen und zusammen mit dem Reis Kokos Trunk pürieren. Die Minze dazu geben und ebenfalls noch einmal gut durchmixen. Fertig.

Und wer sich einen Cocktail daraus mixen mag, der gibt noch einen Schuss Bacardi dazu!

Wer  mag kann mit Reissirup (der ist fructosefrei!) süßen, ist aber nicht notwendig.


Und die fructosearmen Reste…

Die restliche Papaya könnt ihr euch zum Frühstück im Müsli schmecken lassen, in einem Papayasalat oder am nächsten Tag erneut als Shake oder Cocktail.

Den restlichen Reis Kokos Trunk könnt ihr kalt und pur genießen oder ihr gebt ein paar Chia Samen dazu und habt zum Frühstück gleich einen leckeren Chia Pudding! Das Rezept zum Chia Pudding findet ihr hier.

Chia Pudding fructosefreies Frühstück Karenzzeit.png

Lasst es euch wie immer fructosearm gut gehen!
Eure Sabine


Auch Fructoseintolerant?

Du fragst dich „Was darf ich essen?“

Hier findest du viele fructosefreie Vorschläge für fructosefreies Frühstück, fructosefreie Rezeptvorschläge für Mittag– und Abendessen! Bei den meisten Rezepten habe ich noch Infos zu Lactosegehalt und Glutengehalt gegeben und wenn möglich vegane Varianten genannt („vegan“ habe ich auch extra als Kategorie mitaufgenommen!)! Und natürlich muss man mit Fructoseintoleranz nicht ganz auf Süsses verzichten!

Und sollte es demnächst in den Urlaub gehen, hier findest du Reiseberichte über die Fructoseintoleranz! Auch Getränke gibt es als eigene Kategorie. Da ich ein kreativere Mensch bin, gebe ich auch ab und an ein wenig KrimsKrams zum Besten 🙂 Da man alles nicht so ernst nehmen darf schon gleich gar nicht sich selbst und die Fructoseintoleranz, gibt’s ab und an auch einen Spruch dazu!

Stöbert einfach mal durch die Kategorien. Wenn ihr am Rechner sitzt ganz rechts oder am Handy ganz unten!

Viel Spaß beim nachkochen und nachmachen. Paß auf dich auf und laß es dir fructosearm gut gehen! Ich freue mich über jedes like über jeden Follower und ganz besonders über einen netten Kommentar von dir! 🙂

⭐ ⭐ ⭐


 

 

2 Kommentare zu „LECKER!!! und fructosearm! Papaya Kokos Shake mit Minze!

Gib deinen ab

  1. Klingt super lecker. Dachte, ich müsse Papaya meiden. Werd es definitiv ausprobieren. Jeder hat eine unterschiedliche Toleranzgrenze. Freue mich über deinen Blog. Ich koche gerne und Rückschläge mit Bauchweh und Verdauungsbeschwerden sind frustrierend, wenn man Stunden in der Küche stand und sich über das leckere Essen eigentlich gefreut hat. Dennoch…Mut zum Ausprobieren! Danke fürs Rezept.

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Anna, ich drücke dir die Daumen! Wenn es klappt, habe ich noch weitere Papaya Ideen für dich. Einfach mal stöbern. Viel Erfolg und gib mal eine Rückmeldung, würde mich interessieren! Viele Grüße, Sabine

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: