Mach mal Pause fructosefrei

Für eine kleine fructosefreie Pause zwischendurch eignet sich eine Buttermilch mit Nüssen. Beides macht Satt, hat viel Eiweiß und Omega 3 Fettsäuren.

Es ist schnell eingepackt und quasi überall trink- und essbar. Seit neuestem gibt es endlich wiederverschliebare Flaschen für die Buttermilch, sehr praktisch. Die überdimensionalen Joghurtbecher muss man dann doch immer gleich leer trinken oder kann sie geöffnet nicht transportieren.

Ok ich gebe zu, nicht jeder mag Buttermilch. Aber ich finde sie sehr lecker und im Sommer sehr erfrischend. Deshalb ist es mein absoluter Favorit, wenn die fructosefreie Büropause mal etwas liebloser ausfällt und schnell im Supermarkt nebenan geholt werden muss.

Und jedesmal habe ich wieder und wieder diese Worte im Ohr „Wenn’s schee macht!“. Wer kennt den Werbespruch von Annemarie Wendl noch?

In diesem Sinne „Wenn’s schee macht!“
Eure Sabine

Essen im Büro Karenzzeit Fructoseintoleranz

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s