Γειά! Griechenland fructosefrei – Teil 5

 

Heute gibt es noch einmal einen griechischen Feta Dip! Knoblauchfrei, fructosearm! Perfekt für die Karenzzeit nach der Diagnose Fructoseintoleranz!Die Zubereitung erfolgt analog des bereits vorgestellten Feta Paprika Dips:

feta oliven creme Karenzzeit Fructoseintoleranz


Rezept
Oliven Feta Creme
fructosearm – glutenfrei


20180301_151759_0001.png


Zutaten:

200g Feta
100g Jogurt
50 g Sahne
3 EL gehackte Oliven
1TL Olivenöl
1TL getrockneter Thymian
ein wenig Salz

Und so geht’s:

Zuerst den Feta mit der Gabel oder der Küchenmaschine zerkleinern und dann langsam alle flüssigen Zutaten dazu geben. Am Ende die Gewürze unterrühren. Da liegt es dann an jedem selbst, wie stark gewürzt der Dip sein soll. Die Angaben sind sozusagen Richtwerte. Zuletzt gebt ihr dann noch die Oliven dazu. Schwarze und grüne Oliven kombiniert mavhen optisch was her!


Der Dip schmeckt allein mit einem griechischen Fladenbrot als Snack zwischendurch oder zum Frühstück aufs Brot. Er ist als fructosefreie Vorspeise zu einer kompletten Mahlzeit oder zum Grillen einfach perfekt!

Γειά! = Jiá! = Tschüss!

Lasst es euch schmecken,
Eure Sabine

 


Der Rückblick auf die griechische Woche:

Καλημέρα! ! Griechenland fructosefrei – Teil 1

Δεν μιλάω ελληνικά ! Griechenland fructosefrei – Teil 2

αρνάκι! Griechenland fructosefrei – Teil 3

Γειά σου! Griechenland fructosefrei – Teil 4

Und so geht es weiter:

Στο επανειδήν! Griechenland fructosefrei – Teil 6

Στην υγειά μας! Griechenland fructosefrei – Teil 7


2 Gedanken zu “Γειά! Griechenland fructosefrei – Teil 5

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s