Öffne das 18. Türchen für Fruktoseintolerante!!!

In einer Woche ist Weihnachten schon wieder fast vorbei!
Genieße die Vorweihnachtszeit!


Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 18

 


Im 18- Türchen darf ich euch heute ein Rezept von Emanuela von elaswayoflife.wordpress.com vorstellen. Ela berichtet auf ihrem Blog über ihre Ernährungsumtellung, gesunde Rezepte und ihre erfolgreichen Erfahrungen mit dem Abnehmen.

Mit ihrer Genehmigung, darf ich heute ein sehr lecker klingendes Kichererbsen Nuggets Rezept vorstellen. Alle Zutaten sind so gut wie fructosefrei. Beim Mischgemüse habt ihr freie Wahl. Ich empfehle Euch Erbsen (Mission Erbsen: Fructosetest) und Blumenkohl (Mission Blumenkohl: Fructosetest!), beides ist fructossearmes Gemüse. Wer mag nimmt noch Sellerie dazu.


Rezept
Kichererbsen-Nuggets
fructosearm


kichererbsen-nuggets-vegetarisch-kann-doch-so-lecker-sein-1


Rezept für etwa 15 Nuggets (pro Nuggets 76 kcal, 6 g Kh, 4 g Eiweiß, 4 g Fett)

Zutaten:

  • 350 g Kichererbsen, gekocht oder 1 große Dose, abgetropft
  • 300 g Mischgemüse, tiefgekühlt
  • 2 Eier
  • 20 g Parmesan, gerieben
  • 2 Toast, zerbröselt
  • 2 EL italienische Kräuter, TK
  • 1 – 2 EL Paniermehl
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl zum Braten

Zubereitung:

  1. Die bereits vorgekochten Kichererbsen mit einer Küchenmaschine grob zerkleinern und in eine große Schüssel geben.
  2. Das aufgetaute Mischgemüse auch grob zerkleinern und zu den Kichererbsen geben.
  3. Zwei Eier, geriebener Parmesan, die zerkrümelten Toasts, die Kräuter, Salz und Pfeffer hinzufügen und gut mit den Kichererbsen und dem Gemüse vermischen bis ein formbarer Teig entsteht, der nicht zu feucht sein sollte. Wenn dies der Fall ist, noch etwas Paniermehl einarbeiten.
  4. Diese Masse nun im Kühlschrank für etwa 10 Minuten ruhen lassen. Danach herausnehmen und Nuggets daraus formen. Etwas in Paniermehl wälzen.
  5. In einer Pfanne etwas Öl geben und erwärmen. Die Kichererbsen-Nuggets nun von jeder Seite goldbraun braten.

Ela empfiehlt dazu einen bunten Salatmix (fructosearmer Salat), Backofen-Kartoffeln (Rosmarin Kartoffeln – fructosearme Beilage) und einen Quark-Dip (fructosearme Dips) dazu!


Vielen Dank, Ela für dieses tolle Rezept und weiterhin viel Erfolg auf deinem Weg!


Freu dich auf morgen, wenn sich das 19. Türchen des fructosearmen Adventskalenders für dich öffnet!
Es erwarten dich viele tolle Alltagsrezepte, Tipps und Tricks von Bloggern, Lesern und allen anderen, die mitmachen wollten.

Genießt die Adventszeit fructosearm!
Eure
sabine fructoseintoleranz kl


PS: Wer die bisherigen Türchen verpasst hat, klickt hier auf die bereits vergangenen Türchen oder geht direkt auf www.karenzzeit.blog!

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 1

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 2

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 3

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 5

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 6

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 7

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 8

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 9

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 10

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 11

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 12

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 13

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 14

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 15

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 16

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 17

2 Gedanken zu “Öffne das 18. Türchen für Fruktoseintolerante!!!

  1. Wow, die sehen ja mal lecker aus! Auch wenn ich an sich nicht so der vegane Typ bin, diese Nuggets werde ich sicher mal ausprobieren. Ich hoffe, meinen Kinder schmecken sie auch!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s