Öffne das 24. Türchen für Fruktoseintolerante!!!

⭐ Frohe Weihnachten!
Viel Spaß mit dem letzten Türchen!
⭐ ⭐ ⭐


Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 24

⭐ Heute ist das 24. und damit das letzte Türchen das fructosearmen Adventskalenders fällig. Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal bei allen Mitmachern beteiligen. Es hat mir wirklich Spaß gemacht, mit Euch durch die Adventszeit zu spazieren! ⭐ Jeden Morgen bin ich selbst voller Erwartung an mein Handy gestürmt und habe gehofft, dass auch alle links und Formatierungen funktionieren. ⭐ Ich war gespannt, was sich hinter den links verbirgt und ob vielleicht jemand einen Kommentar hinterlassen hat! Aufgeregter als meine Kinder stand ich täglich vor meinen (Handy-)Adventskalendern! ⭐ Das war toll, vielen Dank dafür! (Ja, ich bin auch nachts mal aufgesprungen, weil ich nicht mehr schlafen konnte – aber pssst, das bleibt unter uns!) ⭐

⭐ Vielen Dank auch an alle Leser, die geliked und kommentiert haben! Da macht das Bloggen erst richtig Spaß, ❤ lichen Dank dafür! ⭐

Und jetzt seid ihr sicher schon ganz gespannt, was das letzte Türchen mit sich bringen wird! ⭐ Heute wird es besonders festlich. Für alle Leser mit Fructoseintoleranz hätte dieser Tipp vielleicht schon früher kommen müssen, aber es wird nicht das letzte Weihnachtsfest sein und Silvester steht ja schließlich auch bald vor der Tür! ⭐ Deshalb bekommt ihr heute zum krönenden Abschluß meines Adventskalenders ein fructosearmes Festtagsmenu! ⭐ Das schmeckt das ganz Jahr über und ist zu jedem festlichen Anlass geeignet. Natürlich auch einfach so, aber ein paar Mitesser braucht es schon! ⭐

weihnachten fructoseintoleranz

⭐ Schon vor meiner Diagnose Fructoseintoleranz stand dieses Menu jährlich an Weihnachten auf dem Programm. ⭐ Deshalb stört mich zumindest beim Weihnachtsmenu die Fructoseintoleranz nicht ganz so sehr – bis auf die Sache mit dem Dessert… ⭐

Habt ihr eine Idee, was es sein könnte? ⭐ Bei uns kommt kein Fleisch auf den Tisch, aber vegetarisch ist es auch nicht. Ja genau, ein Fisch. Jährlich bestellen wir uns einen Fisch und den bringt dann tatsächlich der Postbote am 23.12 bei uns an die Tür. ⭐ Da wir in Bayern wohnen ist das mit den Fischhändlern so eine Sache, deshalb mag es für den ein oder anderen vielleicht komisch klingen, dass der Fisch zu uns kommt. ⭐

⭐  Ist es ja irgendwie auch. Aber es funktioniert und der Fisch ist jedes Jahr aufs Neue phänomenal! Ein toller, großer Lachs! ⭐ Die Kinder mögen ihn natürlich nicht bzw. probieren gnädig, aber für sie gibt es einfach ein paar Nudeln!

Ach so, das Besondere an dem Lachs: Kennt ihr Fisch im Salzmantel? ⭐ Der Fisch wird mit einem Eiweiß-Salz-Gemisch eingepackt und im Ofen gebacken. Die Kruste wird so hart, dass man tatsächlich danach einen Hammer benötigt, um an ihn heran zu kommen. ⭐ Das passt zu Weihnachten ganz besonders gut, da man am Ende, den Fisch wirklich auspacken muss (okay, die Sache mit dem Hammer passt jetzt nicht so, aber ihr wisst, was ich meine 😉 ). Umso zarter ist am Ende aber auch der Fisch! Wirklich mega! ⭐

Diesen Fisch im Salzmantel gibt es bei uns seit Jahren und es ist jedes Jahr aufs Neue ein Ereignis mit dem Moment wo der Postbote klingelt! ⭐ Vor dem Fisch gibt es eine Suppe als Vorspeise, ab diesem Jahr natürlich eine fructosefreie (fructosefreie Suppenrezepte findet ihr hier). ⭐ Zu dem Fisch gibt es als fructosearme Beilage gekochte Kartoffeln (Mission Kartoffel: Fructosetest) und einen fructosearmen Salat (fructosearme Salate findet ihr hier). Bei uns ist das dieses Jahr ein Chinakohlsalat (Chinakohlsalat für jeden Intoleranten!) und die Kinder essen das Weihnachtsgesteck auf 😀 . ⭐

weihnachten fructosefrei

⭐ Bei der Nachspeise bleibt es ebenfalls wie bisher, hier werde ich keine Ausnahme machen, nur weil ich jetzt Fructoseintolerant bin. Es gibt Eis für alle! ⭐ Und ob ich mir zur Feier des Tages etwas davon gönne, das kann ich Euch jetzt noch nicht sagen! ⭐ Zimtsterneis und Schokotannenbaumeis…mhm… das wird auf alle Fälle hart! (Eis und die Fructoseintoleranz) ⭐

Das ist also unser fructosearmes Weihnachtsmenu! Das Rezept zum Fisch im Salzmantel findet ihr weiter unten. ⭐

⭐  Was gibt es bei euch? Gestaltet ihr Weihnachten fructosearm oder macht ihr einfach eine Ausnahme?

Egal wie, ich wünsche Euch ein unglaublich tolles Weihnachtsfest! Lasst es euch gut gehen und passt gut auf Euch auf! ⭐ ⭐ ⭐
Eure

sabine fructoseintoleranz kl


Rezept
Fisch im Salzmantel
fructosearm


 


Zutaten:

1 großer Fisch – wir haben immer Lachsforelle
2,5 kg grobes Salz
3 Eiweiß
1 Bund Kräuter
200 ml Wasser

Und so geht’s:

  1. Backofen auf 250°C vorheizen.
  2. Die Lachsforelle ausnehmen, waschen und trocknen. Die Kräuter Waschen und in den Fisch legen. Den Bauch gut zu klappen, damit kein Salz in den Fischbauch kommt.
  3. In einer Schüssel das Salz mit den Eiweißen und ca. 200 ml Wasser vermischen. Auf einem Backblech eine Schicht des Salzgemisches einfüllen (ca. 2 cm) und den Fisch vorsichtig darauf legen. Das restliche Salzgemisch auf dem Fisch verteilen, so dass der Fisch komplett bedeckt ist. Alles gut andrücken.
  4. Jetzt das Blech für gute 30 Minuten in den Ofen geben. Am Ende den Ofen ausschalten, aber nur die Ofentür einen Spalt öffnen und weitere 10 Minuten den Fisch im Ofen stehen lassen. Im Anschluss die Salzkruste an den Seiten des Fisches vorsichtig aufklopfen (mit besagtem Hammer) und den Salzdeckel abnehmen. Den Fisch filetieren, die Haut entsorgen und das saftige Fischfleisch genießen.

PS: Wer die bisherigen Türchen verpasst hat, klickt hier auf die bereits vergangenen Türchen oder geht direkt auf www.karenzzeit.blog!

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 1

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 2

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 3

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 5

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 6

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 7

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 8

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 9

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 10

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 11

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 12

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 13

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 14

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 15

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 16

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 17

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 18

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 19

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 20

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 21

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 22

Adventkalender Fruktoseintoleranz fructosefrei 23

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s