Keine Blähung in Sicht!

Oh man, ihr seid sicher genauso gespannt, wie ich, was denn passiert ist, seitdem ich bei der Kinesiologin war!


Es ist anders!

Für meine Umwelt bin ich jetzt wesentlich erträglicher, da es nicht mehr stinkt. Ja, es ist so. Ich habe die letzten Tage viel getestet, viel zu viel gegessen und vor allem Dinge, die ich schon sehr lange nicht mehr gegessen habe. Erdbeeren mit Honig, Vanilleeis, Kuchen, Marmeladentoast, Spaghetti Bolognese, Knoblauch und und und….

Heute waren wir beim Skifahren und die Kaspressknödelsuppe auf der Alm, die mir vor drei Wochen noch ordentlich Gas gegeben hat, hat kein Tönchen verloren! Auch das alkoholfreie Weizen war kein Problem Es ist unglaublich.

fructoseintoleranz hütte

Eine Blockade wurde von der Kinesiologin im Dünndarm, eine im Magen festgestellt. Inzwischen bin ich zu 100% davon überzeugt, dass der Dünndarm geheilt wurde. GLUT5 hin oder her. Es hat sich ausgepupst. Allerdings habe ich nach dem Essen immer noch zu viel Luft im Magen. Keinen Blähbauch, wie ich ihn früher hatte, aber ein Rülpser hängt gefühlt immer nach dem Essen quer.


Es ist besser!

Ich habe daher den Entschluss gefasst, noch einmal zur Kinesiologin zu gehen und die Magenblockade noch einmal überprüfen zu lassen. Ich hoffe, ich habe den Gipfel meiner persönlichen Fructosegrenze erreicht und befinde mich auf dem Abstieg!

fructoseintoleranz gipfel


Einfach ausprobieren!

Meine Empfehlung bezüglich Kinesiologie und der Heilung von Fructoseintoleranz ist daher, warum nicht? Ja, es kostet Geld. Ja, es kostet Zeit. Aber gibt man nicht viel zu oft Geld für unnötige oder unüberlegte Dinge aus? Warum also nicht für das Abenteuer Kinesiologie? Und was sind schon zwei Stunden, wenn man danach geheilt sein könnte oder zumindest wieder etwas mehr Fruchtzucker verträgt?

Wenn man Glück hat, hat der oder die Kinesiolog*in einen Abschluss zur Heilpraktiker*in und die Rechnung wird teilweise oder ganz von der Krankenkasse oder Zusatzversicherung übernommen. Einfach mal anfragen! Fragt am besten im Freundes- oder Bekanntenkreis nach einer Empfehlung


Ein phantastischer Tag!

Bilder sagen mehr als tausend Worte und genau so wie die Bilder von heute aussehen, fühlt es sich auch an, wieder mehr Fructose zu vertragen. Phantastisch.


Wie es jetzt hier auf meinem Blog jetzt weiter geht, muss ich mir noch überlegen… ganz sicher fructosearm… morgen übrigens mit einem tollen Kochbuch für fructoseintolerante Kinder! Es bleibt also weiterhin interessant und es wird sich sicher weiterhin alles in irgendeiner Form um Fructoseintoleranz drehen! Fructosearmes Ecookbook Für Kids

Eure,

sabine fructoseintoleranz kl


PS: Hier erfährst du, warum ich überhaupt bei der Kinesiologin war: Morgen geh ich zur Kinesiologin! und hier, worum es bei der Kinesiologie überhaupt geht: Kinesiologie gegen Unverträglichkeiten? Und so waren die letzten Tage: Tschüss, Fructoseintoleranz? und Bin ich jetzt fructosetolerant???

 


PS: Inzwischen ist der Erlebnisbericht vollständig, hier könnt ihr alles dazu lesen:

Kinesiologie gegen Unverträglichkeiten?

Morgen geh ich mit meiner Fructoseintoleranz zur Kinesiologin!

Ich und meine Fructoseintoleranz waren bei der Kinesiologin! Bin ich jetzt geheilt?

Tschüss, Fructoseintoleranz?

Bin ich jetzt fructosetolerant???

Keine Blähung in Sicht!

Kinesiologin und Fructoseintoleranz – zweiter Versuch

 


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: