Bin ich jetzt fructosetolerant???

Gestern Abend gab es also scharfe Wraps mit Knoblauch. Nach der Menge Kuchen am Nachmittag hatte ich eigentlich gar keinen so rechten Hunger mehr, aber ich wollte es jetzt einfach wissen! Wissen, ob meine Fructoseintoleranz nun der Vergangenheit angehört oder nicht. (Ich und meine Fructoseintoleranz waren bei der Kinesiologin! Bin ich jetzt geheilt?)


fructoseintoleranz-heilung

Den Kuchen gestern habe ich gut vertragen, keine einzige Blähung hing quer. Nur unglaublich viel Luft hatte ich im Bauch. Die hatte ich dann auch nach dem Abendessen noch. Leider habe ich viel zu viel gegessen, so dass mir tatsächlich etwas schlecht war. Aber das schreibe ich jetzt nur meiner Unvernunft zu!

Da ich heute frei hatte, gab es ein ausgiebigeres Frühstück als sonst unter der Woche. Ich gönnte mir zwei Marmeladentoasts und einen Lachstoast. Gegen Mittag testete ich erneut ein wenig vom übrig gebliebenen selbstgemachten Nusskuchen und einen gekauften Käsekuchen. Immer noch keine Blähung in Sicht. Weiterhin habe ich dieses Gefühl, rülpsen zu müssen, aber keinen Blähbauch. Grundsätzlich gar nicht so schlecht. Aber irgendwie bin ich völlig überfordert, normal zu essen. Wie geht das noch mal? Einfach essen worauf man gerade Lust hat? Gar nicht auf die Zutatenliste kucken und einfach genießen? Ich habe gerade das Gefühl als würde ich nur in mich hineinstopfen, um endlich zu wissen, was jetzt los ist.

Nach dem Frühstück war ich total müde, so als wenn der Zucker mich runter ziehen würde, vielleicht war’s auch einfach nur zu früh heute und gestern zu spät? Auch irgendwie zittrig und aufgedreht. Zuckerflash nach all der Abstinenz??? Ich dreh jetzt durch!


 

Heute Abend gibt es zur endgültigen Krönung echte Spaghetti Bolognese (Ist Spaghetti Bolognese wirklich ein No Go bei Fructoseintoleranz?) und Erdbeeren mit Honig (Das musst du über Honig und Fructoseintoleranz wissen!) gesüsst und eine Portion Vanilleeis (Eis und Fructoseintoleranz?)! Jetzt will ich es wissen. Ich bin gespannt!

Eure,

sabine fructoseintoleranz kl


PS: Hier erfährst du, warum ich überhaupt bei der Kinesiologin war: Morgen geh ich zur Kinesiologin! und hier, worum es bei der Kinesiologie überhaupt geht: Kinesiologie gegen Unverträglichkeiten?


PS: Inzwischen ist der Erlebnisbericht vollständig, hier könnt ihr alles dazu lesen:

Kinesiologie gegen Unverträglichkeiten?

Morgen geh ich mit meiner Fructoseintoleranz zur Kinesiologin!

Ich und meine Fructoseintoleranz waren bei der Kinesiologin! Bin ich jetzt geheilt?

Tschüss, Fructoseintoleranz?

Bin ich jetzt fructosetolerant???

Keine Blähung in Sicht!

Kinesiologin und Fructoseintoleranz – zweiter Versuch


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: