Wallnuss Chia Quark fructosefrei in der Karenzzeit

Fructosefreier Walnuss Chia Quark

Wallnuss Chia Quark

Dieser fructosefeie Quark eignet sich sehr gut als Frühstück in der Karenzzeit. Wer in der früh nicht viel Zeit hat, macht sich gleich eine größere Portion für die nächsten beiden Tage am Vorabend. In einem Schraubglas lässt er sich auch super mitnehmen und eignet sich sogar als zweites fructosefreies Frühstück oder kleines Mittagessen in der Karenzzeit.

Der Quark ist eiweißreich und hat aufgrund der Nüsse einen hohen Anteil an Omega 3 Fettsäuren. Lactoseintolerante können auf lactosefreien Quark und lactosefreie Milch zurück greifen. Auch bei einer Glutenunverträglichkeit sind die von Natur aus glutenfreien Chiasamen bestens geeignet!

Zutaten für 2 Portionen:

250g Quark (lactosefrei?)
250ml Milch (lactosefrei?)
2 EL Chiasamen (von natur aus glutenfrei!)
eine Hand voll Walnüsse

Und so geht’s:

1. Quark und Milch cremig rühren.

2. Chiasamen und Walnüsse dazu geben.

3. Den Walnuss Chia Quark über nacht in den Kühlschrank stellen und zum Frühstück genießen.

Einen guten Start in den Tag,
Eure Sabine

IMG_20180122_160322.png

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s