Pasta Karenzzeit Fructoseintoleranz

Pasta bei Fructoseintoleranz

Eines meiner Lieblingsessen während der Karenzzeit ist eindeutig Pasta! Allerdings fallen meine Lieblingssaucen wie Aglio Olio oder Bolognse gleich mal komplett raus. Geht es euch auch so? Aber Nudeln nur noch roh?Nein, dass muss nicht rein. Obwohl Spaghetti Carbonara nicht in mein Beuteschema fallen, habe ich mich in der Karenzzeit nach der Diagnose Fructoseintoleranz an ein Rezept gewagt. Und ich muss euch sagen, es war vorzüglich! Das Rezept habe ich vor kürzerem schon beschrieben, ihr findet es hier: Spaghetti Carbonara

Spaghetti carbonare Karenzzeit fructosefrei

Wenn es noch schneller gehen muss, sind in Olivenöl geschwenkte Nudeln mit Parmesan eine gute Alternative zu Aglio Olio.

Und wer auf die Bolognese nicht verzichten kann, der ist einfach gespannt auf mein Bolognese Rezept, dass ich bald in diesem Blog einstellen werde! Auch eine fructosearme Lasagne steht ebenfalls auf dem Programm.

Drei fructosearme Pasta-Rezepte habe ich auch auf pastamiac.de gefunden, schaut doch mal rein: Spaghetti mit Lardo und Rosmarin, Pasta Saltimbocca  (ohne Zitrone und Wein) und Spaghetti mit Käse-Sahne-Sauce.

Seid gespannt!

Eure Sabine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s