fructoseintoleranz fructosefrei rezept bechamel

Diese Béchamelsauce muss jeder Fructoseintolerante kennen!

Nudeln sind fructosefrei, das ist klar. Aber die meisten Saucen leider nicht! Deshalb ist meine Lösung für sämtliche Nudelgerichte: fructosefreie Béchamelsauce!

Pasta Karenzzeit Fructoseintoleranz

Und wenn für den Rest der Familie mal wieder rote Sauce angesagt ist, mach ich mir meine Bechamelsauce ratz fatz selbst und alle werden glücklich!

Sehr lecker, sehr cremig und sehr vielseitig! Viele schrecken davor zurück, sie selbst zu machen, aber für mich ist es die einfachste Sauce der Welt. Für alle die, die bisher Angst vor Verklumpungen hatten, gibt es auch einen ultimativen Tipp. Sicherlich nicht Fünfsternekoch tauglich, aber er funktioniert!


Rezept
Béchamel
fructosefrei


fructoseintoleranz fructosefrei rezept bechamel


 

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Zutaten:

2 EL Butter (darf auch pflanzliche sein)
2 EL Dinkelmehl
500ml Milch
Muskat und Salz

Und so geht’s:

1. Die Butter langsam schmelzen lassen, dann den Topf vom Herd nehmen.
2. Das Mehl mit der Butter verrühren, bis sich ein fester Teigklumpen bildet. Eventuell noch etwas Mehl dazu geben.
3. Jetzt ein wenig Milch dazu geben und den Teigklumpen mit der Milch verrühren. Der Klumpen soll sich langsam in der Flüssigkeit lösen. Wenn ihr eine zähflüssige Konsistent habt, dürft ihr die restliche Milch dazu geben.
4. jetzt den Topf wieder auf die warme Herdplatte stellen und mit dem Schneebesen rühren, bis sich die komplette Milch verdickt.
5. Am Ende die Bechamel mit Salz und Muskat abschmecken. fertig, außer alles klumpt, dann noch weiter machen.
6. Und wenn jetzt alles total schief gelaufen ist und ihr nur ein klumpiges etwas habt, dann holt den Zauberstab heraus. Ehrlich. Einfach alles pürieren und ihr bekommt die cremigste Bechamel Sauce aller Zeiten!


Und diese Béchamel braucht ihr für Lasagne oder Aufläufe. In den nächsten Tagen folgt mein Rezept zum passenden fructosereien Gnocchiauflauf! Seid gespannt!

gnocchi auflauf fructosefrei rezept.png

Lasst es Euch wie immer furctosefrei gut gehen!
Eure Sabine


PS: Hier findest du viele fructosefreie Vorschläge für fructosefreies Frühstück, fructosefreie Rezeptvorschläge für Mittag– und Abendessen! Bei den meisten Rezepten habe ich noch Infos zu Lactosegehalt und Glutengehalt gegeben und wenn möglich vegane Varianten genannt („vegan“ habe ich auch extra als Kategorie mitaufgenommen!)! Und natürlich muss man mit Fructoseintoleranz nicht ganz auf Süsses verzichten!

Und sollte es demnächst in den Urlaub gehen, hier findest du Reiseberichte über die Fructoseintoleranz! Auch Getränke gibt es als eigene Kategorie. Da ich ein kreativere Mensch bin, gebe ich auch ab und an ein wenig KrimsKrams zum Besten 🙂 Da man alles nicht so ernst nehmen darf schon gleich gar nicht sich selbst und die Fructoseintoleranz, gibt’s ab und an auch einen Spruch dazu!

Stöbert einfach mal durch die Kategorien. Wenn ihr am Rechner sitzt ganz rechts oder am Handy ganz unten!

Viel Spaß beim nachkochen und nachmachen. Paß auf dich auf und laß es dir fructosearm gut gehen! Ich freue mich über jedes like über jeden Follower und ganz besonders über einen netten Kommentar von dir! 🙂


 

 

2 Gedanken zu “Diese Béchamelsauce muss jeder Fructoseintolerante kennen!

  1. Liebe Sabine, da es beim Kochen und Essen ja hauptsächlich um den guten Geschmack geht, sollte man Butter nicht durch Margarine ersetzen. Butter ist unübertroffen im Geschmack und ein natürliches Produkt. Margarine ist künstlich hergestellt aus Ölen die wir nicht essen sollten. LG Hartmut

    Gefällt mir

    • Hallo Hartmut, vielen Dank für deinen Kommentar und den Input. Ich habe in den Zutaten Butter genannt und pflanzliche Butter nur als Alternative genannt. Das möchte ich dann jedem selbst überlassen, für was er sich entscheidet. Ich habe sogar schon Olivenöl verwendet und fand die Bechamel ganz wunderbar. Zusammen mit einer pflanzlichen Milch ist es dann sogar vegan und laktosefrei. Wie das jeder gestaltet ist Geschmacks-, verträglichkeits- und Einstellungssache. Viele Grüße, Sabine

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s