fructoseintoleranz hummus avocado

Ui, das schmeckt ja! Hummus ganz fructosefrei und vegan

Ich und vegan? Ich und Hummus? Undenkbar. Zumindest vor kurzem noch. Aber da ich nur fructose-„intolerant“ bin, schau ich auch mal über den Tellerrand. Und siehe da, das schmeckt ja! Hummus mit Avocado, selbstgemacht – ein fluffiger Traum!


Fructoseintoleranz

Durch die Fructoseintoleranz sind viele Lebensmittel tabu geworden. Deshalb erweitere ich täglich meinen fructosefreien Essenshorizont und probiere auch mal die Dinge, die ich meinte nicht zu mögen.

Diagnose Fructoseintoleranz


Kichererbse

Kichererbsen zum Beispiel. Als Salat, als Hummus. Und ich muss Euch sagen, das schmeckt ja total lecker, wenn man das selbst macht!


Kichererbsensalat

Kichererbsensalate habe ich bereits zwei fructosearme Rezepte online gestellt. Die findet ihr hier und hier.

kichererbsen eiweiß vegan Fructosefrei Karenzzeit.png

was darf ich essen fructoseintoleranz kichererbsen vegan


Kichererbsenmus

Heute kommt selbstgemachtes Kichererbsenmus, also Hummus dazu. Vergesst das gekaufte! Das selbstgemachte schmeckt! Okay zugegeben, als Basis habe ich Kichererbsenmus in der Dose gekauft. Mit fertigem Hummus meine ich den gewürzten, den es in der Frischetheke gibt. Da steckt meistens Knoblauch drin. Und der ist für Fructoseintolerante leider nicht geeignet. Oder es sind irgendwelche anderen Dinge drin, die keiner braucht. Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe und alles was ihnen sonst noch so unnötiges einfällt. Deshalb selber machen! Ich verspreche euch auch, es geht ganz fix!

(Da Hummus bisher nicht zu meiner Leibspeise gehörte, hatte ich bis eben auch keine Ahnung, wieviele „m“s da hineingehören. Also habe ich soeben gelernt, „Humus“ ist leiteinisch und heißt Erde. Okay, das hatte ich irgendwie im Hinterkopf, aber ich habe schlichtweg nicht darüber nachgedacht. Um die Erde geht es hier jedenfalls nicht, auch wenn die wordpress Korrektur das unbedingt möchte (den zweiten Vorschlag „Summus“ kennt noch nicht einmal wikipedia…) . Nein, hier geht es um „Hummus“, das ist hebräisch und heißt „Kichererbse“. Wieder was gelernt, also ich zumindest.)

Hummus vegan fructosefrei

 


Rezept
Hummus mit Avocado
fructosefrei – vegan – glutenfrei – lactosefrei


fructoseintoleranz hummus avocado

 


Zutaten:

1 Dose Kichererbsenmus/ Hummus ungewürzt (ich hab es beim Türken gefunden)
1 sehr reife Avocado
1/2 Tl Salz
1 Tl Kurkuma
1 Tl Oregano getrocknet

Und so geht’s:

Die Avocado aus der Schale lösen, mit der Gabel zerstampfen. Das Mus und die Gewürze dazu geben, umrühren. Fertig.


Und, zu viel versprochen? Ratz fatz fertig. Die Würzung ist übrigens nur ein Vorschlag. Die Basis aus fructosearmen Avocado und Kichererbsenmus könnt ihr mit allem an Gewürzen mischen, was Euch so einfällt. Mit dem Kurkuma tut ihr eurem Fructosegeschädigtem Magen etwas Gutes, aber Curry und Ingwer oder Rosmarin könnte ich mir ebenfalls noch gut vorstellen. Seid einfach kreativ und findet Euer ganz individuelles, fructosefreies Hummus! Ich würde mich auch sehr über Euer Rezept freuen!

img_20180128_122709-1122771980.png

Kurkuma gewürz Fructoseintoleranz


Fructosearm kombiniert

menu fructoseintoleranz hummus avocado lamm grillgemüse

Dieser Hummus schmeckt zum Frühstück aufs Brot, zum Snack als Dip oder als Beilage zu Mittag- oder Abendessen. Bei mir hat es fructosearmes Grillgemüse mit einem Lammkotelette vom Grill perfekt gemacht! Dazu  noch ein Fladenbrot… Lecker!!! Falls Ihr Gäste habt, vielleicht ja sogar einen easy Lammbraten dazu? Macht ordentlich Eindruck und ist soooo einfach!

Was darf ich essen Fructoseintoleranz Lammbraten

was darf ich essen Fructoseintoleranz gemüse gegrillt.

Ich habe die Menge an Hummus gemacht, wie oben in den Zutaten angegeben. Das war dann doch eine ganz schöne Portion und ich hatte mich gefreut, gleich noch einen kleinen Snack fürs Büro am nächsten Tag zu haben. Pustekuchen. Der Mann und ich haben die komplette Schüssel geleert. Nur wir beide und dazu gab es ja noch Fladenbrot, Lamm und Grillgemüse… also wirklich lecker, sag ich und der Mann fand das auch!!!

Lasst es euch wie immer fructosefrei gut gehen,
Eure Sabine


PS: Hier findest du viele fructosefreie Vorschläge für fructosefreies Frühstück, fructosefreie Rezeptvorschläge für Mittag– und Abendessen! Bei den meisten Rezepten habe ich noch Infos zu Lactosegehalt und Glutengehalt gegeben und wenn möglich vegane Varianten genannt („vegan“ habe ich auch extra als Kategorie mitaufgenommen!)! Und natürlich muss man mit Fructoseintoleranz nicht ganz auf Süsses verzichten!

Und sollte es demnächst in den Urlaub gehen, hier findest du Reiseberichte über die Fructoseintoleranz! Auch Getränke gibt es als eigene Kategorie. Da ich ein kreativere Mensch bin, gebe ich auch ab und an ein wenig KrimsKrams zum Besten 🙂 Da man alles nicht so ernst nehmen darf schon gleich gar nicht sich selbst und die Fructoseintoleranz, gibt’s ab und an auch einen Spruch dazu!

Stöbert einfach mal durch die Kategorien. Wenn ihr am Rechner sitzt ganz rechts oder am Handy ganz unten!

Viel Spaß beim nachkochen und nachmachen. Paß auf dich auf und laß es dir fructosearm gut gehen! Ich freue mich über jedes like über jeden Follower und ganz besonders über einen netten Kommentar von dir! 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s